Home | Büro | OÖ. VBW | Impressum | Kontakt | Anmeldung   

Detailinformation

Fotografie:

Fotografieren für Heimatforscher

Schule des Sehens plus - Theorie / Kreativität

Fotos sind wichtige Dokumentationsquellen in der Heimatforschung, denn Momentaufnahmen können zu Zeitzeugen werden. Worauf müssen Heimatforscher beim Umgang mit der digitalen Kamera achten? Welcher Blickwinkel bringt ein erfolgreiches Ergebnis? Dieses Seminar zeigt ausserdem, wie Forschungsarbeiten durch aussagekräftige Bilder ergänzt werden können. Der Referent gibt kreative, praxisnahe Tipps für Heimatforscher.

Kursnummer
1812
Datum
16.01.2018
Zeit
18:00–21:00
Freie Plätze
JA
Anmeldeschluss
16.01.2018
Ort
Haus der Volkskultur
Promenade 33, 4020 Linz
Speaker
Ing. Wolfgang Hack, Fotograf, Heimatforscher
Standardpreis
€ 49,00

Schule des Sehens plus setzt die im Fotolehrgang erworbenen Kenntnisse mit vertiefenden Vorträgen und Kursen fort. Spezielle Themen gestatten in bestimmten Bereichen die besonderen Interessen der Fotografen weiter zu entwickeln. Das Kursangebot richtet sich an alle Absolventen der Schule des Sehens sowie an interessierte Fotografen. Um das Zertifikat „Schule des Sehens plus“ zu erlangen, müssen insgesamt sechs Seminare aus der Reihe besucht werden, wobei innerhalb von drei Jahren jeweils zwei Seminare aus jedem der drei Arbeitsbereiche belegt werden müssen.

Veranstalter
Akademie der Volkskultur
Anmeldung

Akademie der Volkskultur
Landesverband OÖ. Volksbildungswerk
Haus der Volkskultur, Promenade 33, 4020 Linz , www.akademiedervolkskultur.at
Tel: 0732 / 773 190-12, Fax: 0732 / 776 409