Home | Büro | OÖ. VBW | Impressum | Kontakt | Anmeldung   
Regionalkultur

Praxiswissen Museum:

Borgen macht Sorgen? Richtige Abwicklung des Lehrverkehrs im Museum

Museum plus - Museumsorganisation

Der Erwerb von Museumsobjekten und die Leihe von Werken für Ausstellungen ist eine wesentliche Aufgabe eines Museums. Dieser Auftrag hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und verlangt große Professionalität. Immer mehr stehen bei einer modernen Museumsarbeit wirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Fragen im Vordergrund. Das Seminar informiert über die theoretischen Grundlagen und vermittelt praxisnahe anhand von Fallbeispielen die grundlegenden Rahmenbedingungen.

Kursnummer
1822
Datum
19.01.2018
Zeit
14:00–17:00
Freie Plätze
JA
Anmeldeschluss
19.01.2018
Ort
Haus der Volkskultur
Promenade 33, 4020 Linz
Speaker
MMag. Kornelia Pollek, OÖ. Landesmuseum
Standardpreis
€ 49,00

Die Seminarreihe "Museum plus" greift Themen der Museumsarbeit auf und vertieft Aspekte musealer Tätigkeitsfelder in praxisnaher Form. Die Seminare können einzeln gebucht werden und stehen allen Interessierten offen. Das Zertifikat wird verliehen, wenn, aufbauend auf den Ausbildungslehrgang Museumskustode/in, insgesamt sechs Seminare aus der Reihe besucht werden. Dabei sind jeweils zwei Seminare aus jedem der drei Arbeitsbereiche innerhalb von drei Jahren zu belegen. Alle Absolventen des Ausbildungslehrganges Museumskustode/in ab dem Jahr 2001 sind zum Erwerb dieses Pluszertifikates berechtigt. Der Verbund OÖ. Museen fördert Teilnehmer von Mitgliedsmuseen, die das Zertifikat „Museumskustode plus“ bzw. „Museumskustodin plus“ erwerben, mit 150 €. Nähere Informationen unter 0732/682616 oder office@ooemuseumsverbund.at

Veranstalter
Akademie der Volkskultur
Anmeldung

Akademie der Volkskultur
Landesverband OÖ. Volksbildungswerk
Haus der Volkskultur, Promenade 33, 4020 Linz , www.akademiedervolkskultur.at
Tel: 0732 / 773 190-12, Fax: 0732 / 776 409