Home | Büro | OÖ. VBW | Impressum | Kontakt | Anmeldung   

Detailinformation

Heimatforschung und Landeskunde:

Von der Eiszeit, den Jägern und Sammlern zu den ersten sesshaften Pfahlbauern im Salzkammergut

Heimatforschung plus - Epochen und Entwicklungen - Was war wann?

Viele Erfindungen, die heute für uns selbstverständlich sind, stammen aus der Zeit der ersten Besiedlungsphasen nach der Eiszeit im Salzkammergut. Wie ist der aktuelle Forschungsstand und welche Informationen sind für die Heimatforschung wesentlich? Bei einer Schifffahrt am nördlichen Teil des Attersees werden die heute noch sichtbaren Spuren der Geschichte in der Landschaft und der Natur erforscht. Eine spannende Zeitreise für Heimatforscher zu den Pfahlbauern am Attersee vor 10.000 Jahren.

Kursnummer
1915
Datum
29.06.2019
Zeit
09:30–15:00
Freie Plätze
JA
Anmeldeschluss
29.06.2019
Ort
Haus der Volkskultur
Promenade 33, 4020 Linz
Speaker
Gerald Egger, MBA, Kulturtourismusmanager, Pfahlbau am Attersee
Standardpreis
€ 49,00

Die Seminarreihe "Heimatforschung plus" greift Themen aus den Bereichen der Heimatforschung bzw. der oö. Landesgeschichte auf und vertieft sie in praxisnaher Form. Die Seminare können einzeln gebucht werden und stehen allen Interessierten offen. Bereits geprüfte Heimatforscher können ihre Fachkenntnisse weiter ausbauen. Das Zertifikat „Heimatforscher plus“ bzw. „Heimatforscherin plus“ wird verliehen, wenn, aufbauend auf den Ausbildungslehrgang Heimatforschung, insgesamt sechs Seminare aus der Reihe besucht werden, wobei innerhalb von drei Jahren jeweils zwei Seminare aus jedem der drei Arbeitsbereiche belegt werden müssen.

Veranstalter
Akademie der Volkskultur
Anmeldung

Akademie der Volkskultur
Landesverband OÖ. Volksbildungswerk
Haus der Volkskultur, Promenade 33, 4020 Linz , www.akademiedervolkskultur.at
Tel: 0732 / 773 190-12, Fax: 0732 / 776 409