Zurück
Login/Logout
Sonntag, 23. April 2017
Rohrbach Urfahr-Umgebung Freistadt Perg Schärding Grieskirchen Eferding Linz-Land Linz Ried im Innkreis Braunau am Inn Vöcklabruck Wels-Land Wels Steyr Steyr-Land Kirchdorf an der Krems Gmunden

Bezirk Linz


soziologie heute

Dezemberausgabe 2014

In der Dezemberausgabe von soziologie heute präsentieren wir Ihnen wieder neue, zum Teil ungewohnte, Einblicke in die Welt der Soziologie.

Der Sozialexperte der Diakonie Österreich, Martin Schenk, war Referent bei der Eröffnungsveranstaltung der heurigen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie. In seinem Beitrag zeigt er die Stärken und Schwächen des Sozialstaats auf, geht schonungslos mit den bislang unkoordinierten politischen Maßnahmen ins Gericht und plädiert für die Fähigkeit, in Zusammenhängen zu denken.

Hermann Wiesinger und Sabine Wögerbauer stellen ein innovativesProjekt mit demenziell erkrankten Menschen vor, bei welchem die physiotherapeutischen Aspekte den sozialtherapeutischen Zielen untergeordnet sind.

Die Umweltsozialwissenschaftlerin Claudia Bieling erforscht die Verbindungen zwischen Menschen und Natur. Dabei geht es sowohl um die Frage, welche Werte Menschen mit Landschaften verbinden als auch darum, wie diese Werte wiederum landnutzungsbezogene Entscheidungen lenken.

Innerhalb der Filmtheorie macht sich zurzeit ein Umdenken bemerkbar, dessen Veränderungen auch für Soziologen von großem Interesse sind. Filmtheoretiker wie Kathleen Newman fordern eine stärkere Berücksichtigung soziologischer Theorien, wenn es um die Analyse von Filmen geht. Max Pechmann geht dieser Frage nach.

In seinem Beitrag „Schatten im Land des Lichts“ berichtet der Medizin- und Wirtschaftspsychologe Christoph Augner über seine Eindrücke von der Jugendarbeitslosigkeit in Andalusien Ende 2012.

Daneben finden Sie noch weitere Beiträge aus den Bereichen Politik, Literatur, Markt- und Meinungsforschung sowie Aktuelles aus der sozialwissenschaftlichen Forschungslandschaft.

In dieser vorweihnachtlichen Ausgabe möchten wir unsere LeserInnen nochmals auf die wertvolle Arbeit internationaler Hilfsorganisationen hinweisen. Die jeweiligen Einschaltungen zeigen die Vielfalt zivilgesellschaftlichen Engagements auf - informieren Sie sich.

Wir wünschen Ihnen und all Ihren Lieben eine schöne Weihnachtszeit und anregende Lesestunden mit soziologie heute.

 

 

Ihre soziologie heute - Redaktion

Standardpreis
€ 6,00

Infos unter www.soziologie-heute.at

Zielgruppen
  • alle gesellschaftlich Interessierten
Veranstalter
i-trans-Gesellschaft für Wissenstransfer
Event manager
Bernhard Hofer
0732/25 40 24
itrans@speed.at
Seiteninhalt drucken
Zurück Nach oben
 Kontakt | Impressum | Anfahrt   
Volksbildungswerk, Erwachsenenbildung, Kultur


Landesverband OÖ. Volksbildungswerk
Haus der Volkskultur, Promenade 33, 4020 Linz , office(at)ooevbw.org,  www.ooevbw.at
Tel: 0732 / 77 31 90