Zurück
Login/Logout
Freitag, 16. November 2018
Rohrbach Urfahr-Umgebung Freistadt Perg Schärding Grieskirchen Eferding Linz-Land Linz Ried im Innkreis Braunau am Inn Vöcklabruck Wels-Land Wels Steyr Steyr-Land Kirchdorf an der Krems Gmunden
06.11.18

INNVIERTLERISCH 23. November 2018

 

 

Der Landesverband OÖ. Volksbildungswerk lädt herzlich ein zu: INNVIERTLERISCH: Kathreintanz,Trachten- und Handwerksausstellung am Freitag, 23. November 2018, ab 16 Uhr im Landesbildungszentrum Schloss Zell an der Pram. Eintritt frei!

Das OÖ. Volksbildungswerk, mit seinen Vorgängerorganisationen, ist seit 1872 einer der wesentlichen Träger der Erwachsenenbildung, kulturellen Bildung und Kulturarbeit. Waren in den ersten Jahrzehnten überwiegend Männer aktiv, traten ab Mitte des 20. Jahrhunderts großartige Frauen als Leitfiguren der Erwachsenenbildung und Kultur in den Blickpunkt. Eine dieser großartigen Frauen war die Volkskundlerin HR Prof. Dr. Katharina Dobler, die heuer ihren 100. Geburtstag feiern würde. Geboren und gestorben in Zell an der Pram prägte sie die oberösterreichische Volkskultur und war u. a. Mitbegründerin der OÖ. Landesbildungszentren.

Anlässlich des 100. Geburtstages und zum Namenstag von HR Dr. Katharina Dobler laden wir sehr herzlich zu einem informativen und gemütlichen Abend ein.

Programm:

Ab 16:00 Uhr: Das Sallaberger Haus mit der HR Dr.-Katharina-Dobler-Sonderausstellung steht Ihnen bis 19 Uhr zur Besichtigung zur Verfügung.

17:00 Uhr: Handwerk, Tradition und Kultur im Innviertel im Saal 7 und 8
Mitglieder des OÖ Volksbildungswerkes (Naturprodukte, handgebundene Weidenkörbe und Graskörbe, usw.)
Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft „Unteres Innviertel“
Goldhaubengruppe Zell an der Pram
OÖ Heimatwerk
Trachtenmanufakturen Auzinger Mode und Tracht GmbH und Oberauer Christine

18:00 Uhr: Blickpunkt Tracht im Freskensaal
Mag. Dr. Thekla Weissengruber referiert über Katharina Dobler und die Trachtenpflege in Österreich

19:30 Uhr: innviertlerisch aufgspüt und glesn im Freskensaal
Mitwirkende: Die Tanzgeiger, Saitenmusi „ad libitum“ und Tanzlmusi „Ohrenweide“ der Landesmusikschule Münzkirchen, Lesung Hilde Neulinger


anschließend Kathreintanz im Foyer
Platzreservierungen beim OÖ. Volksbildungswerk unter 0732/773190 bzw. unter office(at)ooevbw.org

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Seiteninhalt drucken
Zurück Nach oben
 Kontakt | Impressum | Anfahrt   
Volksbildungswerk, Erwachsenenbildung, Kultur


Landesverband OÖ. Volksbildungswerk
Haus der Volkskultur, Promenade 33, 4020 Linz , office(at)ooevbw.org,  www.ooevbw.at
Tel: 0732 / 77 31 90