Heimat- und Museumsverein Schloss Pragstein

„Das Kriegsgefangenenlager – 1. Weltkrieg“

Krieg, Seuchen und kein Stück Brot

Datum:
31.08.2022 - 31.08.2022
Zeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Kategorie:
(17) Sonstiges
Ort:

erweitertes Gemeindegebiet
, 4310 Mauthausen

Preis:
€ 5,00

Mauthausen war während des 1. Weltkrieges Standort eines großen Lagers, in dem bis zu 40.000 serbische und italienische Soldaten gefangen gehalten wurden. Die Behandlung der Kriegsgefangenen unterschied sich zwar grundsätzlich von den schrecklichen Qualen der Häftlinge im späteren Konzentrationslager (2. Weltkrieg), durch die schlechten hygienischen Zustände wurde aber Anfang 1915 eine große Flecktyphusseuche ausgelöst.

 

Dr. Ernst Gusenbauer informiert bei diesem äußerst interessanten Rundgang vom Bahnhof bis zum Soldatenfriedhof (nahe Gerstmayr-Siedlung) über die Geschichte dieses Kriegsgefangenenlagers.

 

 

 

Treffpunkt: Bahnhof Mauthausen

 

 

 

Eine unverbindliche Anmeldung ist erwünscht: 

 

Tel: 07238 / 29363 oder Mail an: nachtwaechter@mauthausen.info

 

zurück zur Vereinsübersicht