Aufschwung in der Perger Gründerzeit

Sonderausstellung

Datum:
14.05.2022 - 30.10.2022
Zeit:
14:00 - 17:00 Uhr
weitere Termine:
14.05.2022 14:00 - 14.05.2022 17:00
15.05.2022 14:00 - 15.05.2022 17:00
21.05.2022 14:00 - 21.05.2022 17:00
22.05.2022 14:00 - 22.05.2022 17:00
28.05.2022 14:00 - 28.05.2022 17:00
29.05.2022 14:00 - 29.05.2022 17:00
04.06.2022 14:00 - 04.06.2022 17:00
05.06.2022 14:00 - 05.06.2022 17:00
11.06.2022 14:00 - 11.06.2022 17:00
12.06.2022 14:00 - 12.06.2022 17:00
18.06.2022 14:00 - 18.06.2022 17:00
19.06.2022 14:00 - 19.06.2022 17:00
Kategorie:
( 8) Ausstellungen, Vernissagen
Ort:

Heimathaus-Stadtmuseum Perg
Stifterstraße 1, 4320 Perg, Österreich

Preis:
freiwillige Spende
Veranstalter:
Heimat- und Museumsverein Perg

In Perg wurden in der Zeit zwischen der Revolution von 1848 und dem Ausbruch des 1. Weltkrieges eine Reihe von Institutionen, Unternehmen und Vereinen gegründet und die Infrastruktur (Naarntalstraße, Eisenbahnlinie) ausgebaut.

 

Die Neuordnung des Staates brachte die Einteilung in Verwaltungsbezirke. In Perg errichtete die Marktkommune ein eigenes Verwaltungsgebäude in der Herrenstraße und überließ es 1868 der k.k. Statthalterei für Österreich ob der Enns unentgeltlich und unwiderruflich. Perg war mit einem Schlag ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit kurzen Wegen zur Obrigkeit. Seit 2014 befindet sich an dieser Stelle das Stadthaus. Nach wie vor ist es nicht nur ein Geschäfts- und Wohnhaus, sondern auch ein Amtsgebäude. 

 

 

 

Die Ausstellung im Heimathaus-Stadtmuseum Perg widmet sich Unternehmen, die in den letzten Jahrzehnten der Habsburger Monarchie in Perg gegründet worden sind und sich in ihrer Unternehmensgeschichte auf diese Wurzeln beziehen.

 

 

 

Die Ausstellung im Heimathaus-Stadtmuseum Perg, Stifterstraße 1, wird am Freitag, 13. Mai 2022 um 19 Uhr eröffnet und ist bis Ende Oktober 2022 jeden Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung (Tel. 0650 54 27 786 oder 0664 21 59 788, E-Mail: heimathaus-stadtmuseum(at)perg.at, www.pergmuseum.at) geöffnet.

 

 

 

zurück zur Übersicht